»10 von 10 Kopaneschnecken« kopane.de

»Absolut lesenswert« FußballGlobus

»Das beste Fußballbuch seit langem« Stahlwerk

»Unterhaltsame Lektüre über den Fußball und das Leben« Brucki

»Ran an das Buch!« Kramure

»Lesebefehl« Lahmannhügel


In der Sendung »Momente des Sports« schildert der Autor in einem Beitrag einige Hintergründe zu dem Buch:


Interview mit Christoph Heshmatpour zu seinem Buch auf nofb-shop.de



Bienvenue en Banlieue Rouge! Ich habe während eines in Paris verbrachten Studienjahres ein Jahr lang in Saint-Ouen gelebt, dem ersten Vorort jenseits der Stadtautobahn, die die Pariser Stadtgrenze markiert. In meinem Stadtviertel stand ein kleines Fußball­stadion. Ich habe mir dort ein Match angesehen, dann noch eines, irgendwann hab ich mir ein Abo gekauft, dann bin ich auswärts mitgefahren. Im Laufe dieses Jahres wurde der Red Star FC mein Herzensverein. Dies ist die Geschichte der französischen Drittliga-Saison 2011/12. Es ist auch die Geschichte eines Erasmus-Jahres. Es ist aber vor allem die Geschichte eines Vororts am Rande der Weltstadt und seines Fußballstadions.

Die Zukunft des Red Star FC und seines kleinen Fußballstadions ist bedroht. Der Sportplatz soll einer Wohnanlage weichen. Die Vereinigung der Red-Star-Fans, das Collectif, kämpft um den Erhalt des Stadions. Dies ist mein Beitrag zu ihrem Kampf. Weiterführende Informationen finden sich auf einer vom Collectif eingerichteten Website: stadebauer.fr

Download

PDF für Desktop-Rechner

EPUB für die meisten Tablets, Smartphones und eBook-Reader

MOBI für Kindle